Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger

Glasmanufaktur Freiherr von Poschinger

Textkonzept für die Webseiten www.poschinger.de, Öffentlichkeitsarbeit: Planung und Umsetzung diverser Kommunikationsmaßnahmen (Pressemappe, PR- und Projekttexte), Organisation und Projektmanagement von Kulturveranstaltungen in der historischen Ofenhalle.


Website Glasmanufaktur von Poschinger

www.poschinger.de

Hochprozentiges aus dem Gutsobstgarten

Aus dem biozertifizierten Streuobstgarten von Gut Oberfrauenau (Lkr. Regen) stammen die Zutaten für die Geiste und Brände der Freiherr von Poschinger Edelbrandmanufaktur. Anfang des 18. Jahrhunderts legten die Glashüttenherren den 1,7 Hektar großen Obstgarten samt Imkerei an und fassten ihn 1792 mit einer Mauer ein. Noch heute zählen Garten und Hofflächen über 100 Ostbäume, darunter zahlreiche historische und für die Höhenlage geeignete Sorten. Für die Geiste und Brände aus der Freiherr von Poschinger Edelbrandmanufaktur werden ausgereifte Äpfel, Birnen, Quitten, Zwetschgen und Vogelbeeren im Oberfrauenauer Streuobstgarten von Hand gepflückt und in der Hausbrennerei nebenan zu besten Destillaten verarbeitet. Deren Geschmack basiert allein auf den Aromen des Obstes, auf künstliche Zutaten wird konsequent verzichtet.

Download PDF

Glas. Kunst. Erlebnis.

Gläserne Tradition über viereinhalb Jahrhunderte: Wer die historische Ofenhalle der Freiherr von Poschinger Glasmanufaktur in Frauenau besichtigt bzw. an einer Führung durch die Manufaktur teilnimmt, taucht ein in eine Handwerkstradition von viereinhalb Jahrhunderten und erlebt die Herstellung mundgeblasener und handgefertigter Gläser hautnah. Kombiniert mit hauseigenen Innovationen und Werkzeugkonstruktionen, wird bei Poschinger ein uraltes Kunsthandwerk gepflegt und exklusivstes Kristallglas gefertigt.

Download PDF