Wilder Wald

2020 feiert der Nationalpark Bayerischer Wald sein 50. Jubiläum – was mich zu einem Buch motiviert hat, das Deutschlands erstes Schutzgebiet als Lösungsmodell zur Erneuerung von Ökosystemen präsentiert. In Reportagen, Porträts und Essays gewährt das Buch Einblick in den aktuellen Stand des Wissens aus Natur-, Klima- und Umweltforschung und zeigt die Wichtigkeit von Großschutzgebieten für den dauerhaften Erhalt der biologischen Vielfalt auf. Überdies denken 20 prominente Persönlichkeiten über Naturschutz, Klimawandel und die Bewahrung der Schöpfung nach – von Joe Kaeser über Sarah Wiener bis zu Dirk Steffens und Heinrich Bedford-Strohm. "Wilder Wald" (Knesebeck Verlag), dessen Vorwort die UN-Friedensbotschafterin Jane Goodall geschrieben hat, gibt's überall, wo's Bücher gibt.


LAND & BERGE, November/Dezember 2020

Download PDF

BR Kulturbühne, 27. Oktober 2020

Interview in voller Länge nachzulesen hier: https://www.br.de/kultur/50-jahre-nationalpark-bayerischer-wald-wilder-wald-100.html?fbclid=IwAR0CKVhpleXyy0_3XYXpdvJiHxLvrWHyiHODIq4xK04xJzxA1tleWOzeYtg

Download PDF

Passauer Neue Presse, Bayerwaldbote, 28. September 2020

Download PDF

Passauer Neue Presse, Feuilleton, 24. September 2020

Download PDF

Passauer Bistumsblatt, 13. September 2020

Download PDF

Passauer Neue Presse, Feuilleton, 5. August 2020

Download PDF

Buch

Titel: Wilder Wald

Verlag: Knesebeck, München 2020

Autorin: Alexandra von Poschinger

Seitenzahl: 224

ISBN: 978-3-95728-409-9