Von wegen einfach: der Zwiefache

Passauer Neue Presse, Feuilleton, 26. Juli 2018

Sonderausstellung im Landwirtschaftsmuseum Regen

Er ist der beliebteste bayerische Volkstanz - und manchmal ganz schön verzwickt: der „Zwiefa­che". Vor zwei Jahren hat die Deutsche UNESCO-Kommission die markante Tanzmusikgattung ins Verzeichnis immateriellen Kulturerbes aufgenommen. Das Niederbayerische Landwirt­schaftsmuseum Regen widmet dem Zwiefachen, dessen Beson­derheit im Taktwechsel zwischen Walzer und Dreher besteht, nun eine kleine, aber sehr feine Aus­stellung.


Reportage

Titel Von wegen einfach: der Zwiefache

Medium: Passauer Neue Presse, Feuilleton, 26. Juli 2018

Autor*in: Alexandra von Poschinger

Download: PDF (283 KB)