Ulrike Anna Bleiers „Schwimmerbecken

Der Viechtacher Lichtung-Verlag ist wie ein Trüffelsuchhund: Er schnuppert und stöbert, wühlt und schlägt an, lässt Unbedeutendes am Wegesrand liegen – und gräbt urplötzlich Raritäten aus, die geschmackreich auf der Zunge zergehen. So geschehen mit dem Episodenroman „Schwimmerbecken“ der gebürtigen Regensburger Autorin Ulrike Anna Bleier.


Rezension

Titel Rarität aus Bitterstoffen

Medium: Passauer Neue Presse, Feuilleton, 10. Oktober 2016

Autor*in: Alexandra von Poschinger

Download: PDF (83 KB)