Bevor das Mädchen zur Klimaaktivistin wurde: "Szenen aus dem Herzen"

Beim Papst in Rom, im EU-Parlament in Straßburg, beim Weltwirtschaftsforum in Davos oder bei der Verleihung der „Goldenen Kamera“ in Berlin: Greta Thunberg, die 16-jährige schwedische Klimaschutzaktivistin, scheint omnipräsent im Moment. Mit großen Augen und stoischem Ernst warnt sie die Welt vor dem Untergang und stiftet zehntausende Jugendliche zum freitäglichen Schuleschwänzen an. Ihre Mutter, die ehemalige Opernsängerin Malena Ernman, blickt mit dem Buch "Szenen aus dem Herzen" nun tief ins Innere einer überforderten Familie.


Rezension

Titel Das Buch Greta

Medium: Passauer Neue Presse, Feuilleton, 1. Mai 2019

Autor*in: Alexandra von Poschinger

Download: PDF (926 KB)